Schlagwort: Forst erklärt

Wie man mit Holz Geld verdient

Förster:innen übernehmen viele Aufgaben bei der Betreuung eines Waldes. Eine davon ist das Wirtschaften mit dem Rohstoff Holz. In diesem Artikel erfahrt Ihr, wie viel ein Baum wert ist, wie man Holz verkauft und ob der finanzielle der einzige Wert von Bäumen ist!

Fremde Baumarten – Rettung oder Gefahr?

Was tun, wenn eine Baumart durch die steigenden Temperaturen plötzlich Probleme hat zu wachsen? Kann man sie auch einfach ersetzen? Eine Möglichkeit, den Wald zu verändern, bieten sogenannte fremdländische Baumarten. Was es mit diesen Bäumen aus der Fremde auf sich hat und wieso sie in Zukunft wichtig sein könnten, erfahrt Ihr in diesem Artikel. 

Pilze und Mykorrhiza – ein Leben mit Bäumen

Herbst ist Pilzzeit! Von Ende August bis in den Oktober schießen, meist nach dem es einige Tage geregnet hat, am Wegesrand und im Wald unzählige Pilze aus dem Boden. Erfahrene Pilzsammler:innen zieht es dann in den Wald. Doch wachsen auch zahlreiche Pilze an Bäumen, die nicht essbar sind und trotzdem unsere Aufmerksamkeit verdienen. Dass Pilze nicht nur schmecken, sondern auch eine wichtige Rolle im Ökosystem Wald einnehmen, möchten wir Euch folgend erklären.

Unsere Bäume – Die Gemeine Fichte

Heute geht es um die wohl am meisten bei uns in Verruf geratene Baumart aus der Reihe “Unsere Bäume” – Die Gemeine Fichte. Die in den Medien so genannten Fichtenplantagen sterben seit den letzten drei Jahren großflächig ab und hinterlassen riesige kahle Flächen. Der Hauptgrund: Der Klimawandel. Große Teile der Bevölkerung geben der Forstwirtschaft die Schuld für das heutige Waldsterben. Weshalb diese Vorurteile nicht ganz richtig sind und ob die Fichte noch eine Zukunft in unseren Wäldern hat, erfahrt Ihr in diesem Artikel!

Rettung aus der Luft – Kitzrettung mit einer Drohne

Bayern, Ende Mai, vier Uhr morgens: Das Forst erklärt Team macht sich auf zu den umliegenden Wiesen und Feldern. Das heutige Ziel ist es, Rehkitze vor einem Mähtod zu retten. Felix Kuwert von Jagdmomente hat uns eingeladen, ihn bei der Kitzrettung aus der Luft zu begleiten. Wieso Rehkitze gerettet werden müssen und wie das angestellt wird, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Naturverjüngung – Die Kinder des Waldes

In einem unserer Videos haben wir Euch bereits erklärt, wie man durch das Pflanzen von Bäumen ein neuer Wald begründen kann. Doch Wald entsteht nicht nur aus menschlicher Hand, sondern auch aus ganz natürlicher Entwicklung. Wenn Bäume ihre Samen abwerfen und daraus kleine Bäume wachsen, sprechen Förster:innen von Naturverjüngung. Was das genau bedeutet und welche Vor- und Nachteile die natürliche Verjüngung hat, möchten wir Euch im folgenden Artikel erklären.

AdWidK – Holunderblütensirup ganz easy selbst gemacht!

Der Schwarze Holunder befindet sich momentan in der Blütezeit (Mai bis Juli) und sieht nicht nur toll aus – der unverwechselbare Geruch der Blüten lässt Euch sofort erkennen, dass es sich bei dem Strauch um den Holunder handelt – sondern lässt sich auch zu einem leckeren süßen Sirup verarbeiten. In diesem Artikel wollen wir Euch zeigen, wie man aus den Blüten des Schwarzen Holunders ganz einfach einen leckeren Holunderblütensirup herstellen kann!

Gefahr: Waldbrand – von Erdfeuern bis Wipfelbränden

Und damit zum Wetter: In den letzten Tagen bestand in einigen Teilen Deutschlands die höchste Gefahrenstufe für einen Waldbrand. Das Ausbleiben von Regen und extrem heiße Temperaturen erhöhen diese Gefahr täglich. Was die Ursachen für Waldbrände sind und was die Forstwirtschaft und jede:r von Euch zum Schutz unserer Wälder vor Bränden tun kann, erfahrt Ihr im folgenden Artikel.